WeltWeit MutMachen

Unter dem Motto WeltWeit MutMachen (WWMM) führen Conny und Johannes Klement rund um den Globus Projekte zur Förderung sozialdiakonische und kirchliche Initiativen durch. Dabei konzentrieren sie sich in der Förderung, Schulung und Unterstützung von nationalen Mitarbeitern. Ebenso arbeiten sie mit didaktischem Material, welches den Mitarbeitern vermittelt werden kann.


Neue Projekte:


Argentinien

In Zusammenarbeit mit der Organisation Movida sind Conny und Johannes Klement im Januar 2014 bei der Missionskonferenz in Cordoba, Argentinen, mit dabei. Conny wird bei den Veranstaltungen Sandmalen und einen Workshop  zum Thema „Arbeit mit Kindern“ halten. Johannes hat die Aufgabe auf dem Kongress eine Beratungsstelle zu leiten, bei der junge Menschen den Fragen zu ihrer persönlichen Berufung nachgehen können. In dem Kongress geht es darum, für jungen Menschen aus Lateinamerika, die sich für andere Menschen international engagieren wollen, Brücken zu bauen.

Im April 2013 ist das Vorbereitungstreffen mit den Verantwortlichen in Cordoba. Dabei werden auch die Mitarbeiter der Beratungsstelle geschult.
(Spendenvermerk: WWMM Argentinien)

Weitere Informationen: http://www.movida-net.de/


Europa

Die Organisation Mission-Net wird über den Jahreswechsel 2013 / 2014 einen Missionskongress  in Offenburg durchführen. Conny und Johannes werden wie beim letzten Kongress mit dabei sein. Conny wieder mit Sandmalen und bei einem Workshop zum Thema „Arbeit mit Kindern“ mitarbeiten. Johannes hat die Aufgabe auf dem Kongress eine Beratungsstelle zu leiten, bei der junge Menschen den Fragen zu ihrer persönlichen Berufung nachgehen können. Dabei werden Persönlichkeitsprofile erstellt und Lebensberatungen durchgeführt.
(Spendenvermerk: WWMM Europa)

Weitere Informationen: http://mission-net.org/congress/node/549

Lernen weltweit

In diesem Projekt handelt es sich um die Finanzierung von Ausbildung einheimischer Mitarbeiter. Hier möchten wir engagierten und talentierten jungen Menschen eine schulische Qualifikation für ihre sozialdiakonische oder  kirchliche Arbeit ermöglichen. Ebenso ihnen Starthilfe für Projekte möglich machen.
(Spendenvermerk: WWMM lernen)

The whole Story

In dem Projekt The Whole Story geht es darum, die Geschichten der Bibel Kindern bekannt zu machen.

Das Erzählen von Geschichten prägt Menschen in ihrem Denken und Handeln. Das Leben in dieser Welt ist kompliziert. Es braucht Werte. Deshalb möchten wir Kindern biblische Geschichten erzählen, welche ihnen eine Grundlage für ihre Lebensgestaltung gibt.

Um das Erzählen zu erleichtern stellen wir viele kreative Ideen mit Bildern und Anleitungen frei ins Internet. Dieses Material wird von unserem weltweiten Team erstellt und gesammelt. Auch viele Freunde des Projekts aus verschiedenen Teilen der Welt stellen ihre Ideen zur Verfügung. So entsteht ein sehr bunter Ideenpool.

Die Resultate stehen unter folgender Webseite allen zu Verfügung:

www.thewholestory.de

Unser Leitvers:

Doch ich segne jeden, der mir ganz und gar vertraut. Er ist wie ein Baum, der nah am Bach steht und seine Wurzeln zum Wasser streckt: Die Hitze fürchtet er nicht, denn seine Blätter bleiben grün. Auch wenn ein trockenes Jahr kommt, sorgt er sich nicht, sondern trägt Jahr für Jahr Frucht. Jeremia 17.7-8.

Conny Klement leitet das Projekt. Wiebke Klement erstellt und betreut die Homepage. Durch ihre Spende können sie zu diesem Projekt beitragen:

(Spendenvermerk: TWS)